FAQ Navigation

FAQ Rayaworx • Coworking & MeetingFAQ Santanyí • MallorcaFAQ Coworking ☀ FAQ Coworkation ☀ FAQ Castellano

 

workation - work & vacation
(Co)Workation: Mit dem Laptop zum Coworking reisen

FAQ Coworkation

Die meisten gehen in die Ferien und möchten von allem abschalten. Das ist auch völlig in Ordnung. Andere Menschen können ihren fordernden beruflichen Alltag deutlich besser abfedern, wenn sie eine neue landschaftliche oder kulturelle Umgebung erkunden. Oder ungewohnte Dinge tun wie Schnorcheln, Strandwanderung oder Kayaking auf dem Meer. Und wer sagt, dass das nur eine Woche dauern darf?

Coworkation • Workation

Was bedeutet Workation oder Coworkation?

Das Kunstwort Workation besteht aus den beiden Begriffen work (Arbeiten) und vacation (Urlaub oder Reisen). Auf den Punkt gebracht: In einen Urlaubsort fahren und dort arbeiten, um untertags den beruflichen Projekten nachzugehen. Am Morgen, abends und am Wochenende lassen fremde Kultur, Freizeitaktivitäten und kulinarische Genüsse die Coworkationists vielfältig Inspirationen tanken.

Zur Coworkation wird es wenn dabei die Arbeitszeit unterwegs in einer Coworking Community wie im Rayaworx Mallorca verbracht wird.

Was hat das Arbeiten in der Cloud mit Coworking zu tun?

Wer in Coworking Spaces arbeitet, nutzt sehr häufig so genannte Cloud-Technologien, also Software-Anwendungen, die via Internet-Verbindung genutzt werden können.

Besonders reisende Coworker schätzen das Arbeiten in der Cloud: so können sie ortsunabhängig mit anderen zusammenarbeiten und teilen gemeinsame Dokumente. Darüber hinaus schützt es sie im Falle des Geräteverlusts: Ihre Inhalte sind in der Cloud gesichert und mit anderen Endgeräten nutzbar.

Typische Cloud-Anwendungen sind zum Beispiel Abrechnungs-Lösungen für Freelancer, Social Media Management-Lösungen, Content Management Systeme für Website oder Blogs. Sehr häufig sind es gemeinsam mit anderen online ausgetauschte oder gemeinsam bearbeitete Dokumente in Online-Speichern wie Google Drive oder OneCloud. Für die Collaboration setzen viele auf Lösungen wie MS Teams, Slack oder Trello.

Perspektivenwechsel

Irgendwann wird es mal langweilig wie viele zuvor das gehypte Instagram "Top-Spot-Foto" mit dem eigenen Smartphone nachzuschiessen. Von einem "must-see"-Ort zum nächsten laufen.

Workation bedeutet, mehr Eintauchen statt Vorbeilaufen erleben! Einen Monat lang oder für ein Quartal von einem anderen Land aus arbeiten – das ermöglicht auf einem ganz anderen Level einzutauchen in die lokale Kultur. Finde neue Perspektiven, lass Dich inspirieren.

Wer nutzt Workation?

Solopreneure oder Angestellte

Das Home Office ist für den einen oder die andere auch die Wohnung oder das Haus hier auf Mallorca. Wir begrüssen im Rayaworx häufig Menschen, die hier mit unserer guten Internet-Verbindungen ihren Tätigkeiten nachgehen – und für Kundschaft oder Kolleg:innen im Home Office sind.

Insbesondere Dienstleister:innen, Berater:innen oder Texter:innen – angestellt wie selbständig – arbeiten viel nach dem vorgegebenen Takt der Kundschaft. Zeit für eigene Bedürfnisse oder Urlaub ist da mühsam unterzubringen. Insofern schätzen es immer mehr Menschen, ihre Aufträge in angenehmer Atmosphäre zu erledigen und mit einem Schritt entspannt in die Ferienumgebung einzutauchen. 

Teams und Mitarbeiter:innen

Offsite-Meetings oder Team-Building-Seminare deren positive Effekte sind vielen Unternehmen lange bekannt. Zunehmend erlauben Firmen den Mitarbeiter*innen frei zu wählen, von so sie ihren beruflichen Tätigkeiten nachgehen. Und manchmal gehen Teams auch gemeinsam zum Coworking ins Feriengebiet.

Ein schönes Beispiel, wie die Belegschaft eines Unternehmens aus Deutschland von geplanten Coworkations auf Mallorca profitiert, hat Rainer im Interview mit zwei Mitarbeitern herausgefunden: Relax am Pool – produktiv bei Rayaworx.

Digital Nomads

Wenn das Büro quasi in den Koffer passt – warum nur von einem Ort aus tätig sein? Wer die Welt bereist, an verschiedenen Orten seine 'Zelte aufschlägt' und dabei via Internet beruflich aktiv ist, zählt sich zu den so genannten Digital Nomads.

So es zum persönlichen Lebensstil passt, ist es eine wunderbare Option, weltweit Erfahrungen zu sammeln und gleichzeitig Geld zu verdienen. Auch auf Mallorca gibt es Digital Nomads-Meetups, die vorwiegend in Palma stattfinden. Gerne nehmen wir unsere Coworker mit, denn diese Treffen bieten gute Gelegenheiten zum Kennenlernen und Austauschen.

10 Beispiele Rayaworx Workation

• Inspiration für Texterin: Andrea

• Coworking am Kraftort: Britta

• Entspanntes Arbeiten: Christine

• Relax am Pool: codecentric

• Halbtags-was? Pilgern?! Jana

• Ortsunabhängiges Arbeiten: Marcel

• Überwintern auf Mallorca: Markus

• Coworking Mallorca: Matthias

• Workation Mallorca: Stefanie

• Virtuelle Assistenz: Tanja

Mehr Feedbacks siehe Rayaworx Testimonials

Neue Perspektiven

Was hat Coworking mit Tourismus zu tun?

Ein zunehmendes Phänomen im Tourismus sind Ferien oder Reisen, die mehr als ein Ziel verfolgen. Diese so genannten multipurpose holidays können zum Beispiel eine Reise sein, die dazu dient am Meer das Tauchen zu erlernen und gleichzeitig mit einem eigenen beruflichen Projekt durchzustarten. 

Solche Hybride Ferienreisen werden zunehmend beliebter, weil die Grenzen zwischen Freizeit und Arbeit verschwimmen. Coworking Communities in oder nahe den Destinationen bieten für die beruflichen Aspekte die optimale Atmosphäre. So verknüpfen Reisende ihre Urlaubsaktivitäten mit Arbeitszeiten in einem Coworking Space für eine so genannte Coworkation.

Über den Einflussfaktor von Coworking auf den Tourismus hat Samantha Wolf an der Hochschule Sankt Gallen geforscht. Doris hat mit Sam zu ihren Erkenntnissen ein Interview fürs Blog geführt: Coworkation – was ist das, wer macht das?

Was ist ein Coworking Visa?

Weltweit haben sich viele Coworking Communities für das Coworking Visa-Programm zusammengeschlossen – auch Rayaworx in Santanyí ist mit dabei.

Auf der Website Coworking Visa sind die jeweiligen Bedingungen der teilnehmenden Spaces aufgeführt. Mit dem Coworking Visa können Coworker quasi ihre Mitgliedschaft in einem Coworking Space für ein bis drei Tage auf eine andere Community aus dem Visa-Programm übertragen.

Wo liegt Digitalien?

Seit vielen Jahren nutzt Doris schon den Begriff Digitalien, das digitale 'Land', in das sie vor vielen Jahren einzog. Für einige ist ja das Internet noch so genanntes Neuland. Für andere Menschen ist es ein weiteres Zuhause, nur eben digital.

Und Hand aufs Herz: Digitalien klingt doch wesentlich besser als Neuland, oder?

In der Coworking Community im Rayaworx auf Mallorca helfen wir Menschen durch Digitalien zu navigieren. Wir teilen unser Wissen und unsere Erfahrungen mit Coworkern und online über die Rayaworx Academy. Regelmässig bieten wir Seminare sowie Frage & Antwort-Sessions rund um Computer, Internet und Social Media an.


Mehr Feedbacks siehe Rayaworx Testimonials

Wir benutzen Cookies nur um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.