Entspanntes Arbeiten auf Mallorca: Christine

🗓

🗂

💬

1
Interview Christine Deger

Wir kennen uns gefühlt schon lange, tatsächlich aber traf ich Christine Deger erst im September. Und zwar auf der Web Engineering Unconference in Palma. Die CyberSecurity-Expertin ist wie ich bei den Digital Media Women, und dort empfahl Beate Mader, dass wir doch endlich mal direkten Kontakt aufnehmen. Schliesslich arbeitet Christine oft von Mallorca aus.

Inzwischen haben wir nach unserem Kennenlernen mehrfach im Coworking Space in Santanyí miteinander gearbeitet. Vor einigen Jahren machte Christine es zu ihrer zentralen Aufgabe, Firmen dabei zu helfen, ihre digitale Zukunft sicher zu gestalten. Gute Idee! Sicherheit im Netz war auch eines der Themen, über die wir uns an der Kaffeetasse austauschten. Denn da kann jede und jeder von einer Expertin wie Christine nur lernen…

Christine coworking im Rayaworx
Christine Deger

Hola Christine, wie passt ortsunabhängiges Arbeiten zu Deiner Tätigkeit als CyberSecurity-Expertin?

Christine: Das passt sehr gut. Ich bin viel unterwegs, und die Zeiten auf Mallorca verhelfen mir zu neuen Inspirationen. Hier finde ich die Ruhe zu recherchieren, Dinge aufzuarbeiten und Neues zu entdecken.

Auch der Austausch mit Kolleginnen und Kollegen außerhalb von Deutschland ist oft eine Bereicherung. Das ist ein großes Plus von einem Coworking Space wie Rayaworx. Ich treffe Menschen die einen anderen Blick auf die Dinge haben und mich inspirieren. Damit verbunden ist gutes Netzwerken. Ich gebe Informationen weiter, die für andere hilfreich sind, und erhalte gute Informationen für mein Business.

Wer braucht Deine Expertise und zählt zu Deiner Kundschaft – nur Großunternehmen oder sogar auch Privatleute?

Christine: Wenn ich mir die neuesten Statistiken anschaue – leider alle, die im Internet unterwegs sind :-/

Derzeit berate ich hauptsächlich kleine und mittelständische Unternehmen. Hier wird oft einfach externes Know-how gebraucht. Wissen, wie sie sich schützen können, und wo sie anfangen können. Ich gebe viele Schulungen zu diesen Themen, halte Vorträge und begleite Geschäftsführer*innen bei der Analyse der eigenen Infrastruktur. Bei den großen Unternehmen sind es hauptsächlich Banken/Versicherungen und Unternehmen im Bereich Healthcare.

Für private Nutzerinnen und Nutzer baue ich derzeit ein neues Angebot auf. Das wird im Januar 2020 in die Beta-Testphase gehen. Ich berichte gerne, sobald das spruchreif ist.
Prima Atmosphäre Mallorca

Da hast Du ja einiges vor! Etwas geschafft bekommen unterwegs – wie arbeitest Du produktiv: Hast Du einen ganz besonderen Superheldinnen-Trick?

Christine: Ich plane meine Tage gezielt, und ich sorge für Abwechslung. Meine Planung enthält Fokus-Zeiten und Blöcke in denen ich zum Beispiel nur Telefonate durchführe. Und ich plane Pausen für Entspannung und Essen in netter Gesellschaft.

Der nächste Aufenthalt dient zum Beispiel meiner Jahresplanung für 2020. Ich lege fest, welche Weiterbildungen ich im nächsten Jahr einplane und welche Ziele ich mit meinem Unternehmen erreichen möchte. Ich nenne das ‚am System‘ arbeiten. Dazu plane ich alle drei Monate mindestens einen Tag ein. Das hilft mir zielgerichtet zu bleiben und zu prüfen, ob ich meinen Meilensteine erreiche.

Auf was achtest Du wenn Du unterwegs arbeitest? Kannst Du unseren Coworkern gute Tools empfehlen?

Christine: Ich achte darauf, dass ich nicht ungeschützt freie WLANs nutze. Dazu nutze ich eine so genannte VPN-Software. Und da ich viele Passwörter verwalte, ist die sichere Speicherung dieser Daten ein Muss. Also ein Passwort-Tool, das eine verschlüsselte Datenbank bereit hält, in der dann alle Kennwörter gespeichert sind.

Viele Online-Anwendungen bieten inzwischen eine 2-Faktor-Anmeldung, für die beispielsweise zusätzlich zum Passwort ein Zahlencode per SMS an ein Smartphone gesendet wird. Das ist sehr empfehlenswert, wenn wir Online-Services unterwegs nutzen.

Es ist jedoch so, dass die Tool-Welt oft von der eigenen eingesetzten Hardware/Infrastruktur abhängt. Daher berate ich individuell, denn mein Anspruch ist es für diejenigen oder das Unternehmen die beste passende Lösung zu finden.

Was gefällt Dir besonders, ab und an längere Zeit von Mallorca aus zu arbeiten?

Christine: Das Arbeiten ist insgesamt entspannter. Und ich plane mehr Unterbrechungen ein. Als selbstständige Beraterin tendiere ich dazu, manchmal Tag und Nacht zu arbeiten. Umso wichtiger ist es, dass ich Pausen einlege. Das fällt mir auf Mallorca leichter, weil die Natur einlädt mal zu wandern oder schwimmen zu gehen.

Derzeit baue ich ein neues Unternehmen auf. Dafür ist die Atmosphäre grossartig hier auf der Insel. Ich habe die notwendige Ruhe die Dinge voran zu bringen und arbeite effektiver.

Welchen Lieblings-Freizeit-/Ausflugs-/Restaurant-Tipp möchtest Du unseren Coworkern ans Herz legen?

Christine: Da ich eher im Norden der Insel unterwegs bin habe ich ein paar Tipps für die Region Artà. Dort gibt es im mittelalterlichen Torre de Canyamel ein Restaurant Porxada de Sa Torre das für sein Spanferkel zu Recht sehr bekannt ist. Früher wurde in der Gegend Zuckerrohr ‚canyamel‘ angebaut, daher der Name. Inzwischen gibt es hier Konzerte und Kunst zu sehen. Eine schöne Mischung, wie ich finde.

Herzliches Dankeschön, Christine, auch für das Exemplar Deines Kalenders „LICHTBLICKE 2020“, der ein ganz besonderes Anliegen hat, nämlich Menschen in Trauer eine Stütze zu sein (christinedeger.de/lichtblicke-2020/). Eine wundervolle Idee! Ich freue mich auf unsere gemeinsame ‚Vision Board 2020‘-Session im Dezember.


Links zum Vernetzen und Vertiefen

Christine Deger, IT & CyberSecurity

Themen & erwähnte Organisationen


Portrait & Illustration: DoSchu / rayaworx.eu (mit Canva.com) • Fotos Torre de Canyamel: Christine Deger / christinedeger.de

Der Beitrag:

Entspanntes Arbeiten auf Mallorca: Christine

erschien zuerst im Blog

rayaworx.eu

Mit ☀️ im ❤️ geschrieben von

Like it? Share it!


Eine Antwort zu „Entspanntes Arbeiten auf Mallorca: Christine“

  1. […] Christine Deger zeigt in Vorträgen, Seminaren und Beratungen, wie die digitale Zukunft sicher gestaltet werden kann.  Für sie sind Freiheit und Sicherheit im Cyberspace sehr wichtig.  Sie zeigt, welche Strategien und konkreten Maßnahmen helfen, diese zu gewährleisten. Mehr Infos: changeboxx.de (Cyber Security fürs Business) • cyberluchs.de (in beta – Cyber Security für Jede:n)  •  Jetzt im Blog lesen: Interview mit Christine Entspanntes Arbeiten auf Mallorca. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

¡HOLA!

(de) Hier bloggen Doris (DoSchu) & Rainer über Coworking, Coworkation, „work anywhere“ sowie aus dem Coworking Space Rayaworx in Santanyí
(en) Doris (DoSchu) & Rainer blog about coworking, coworkation, work anywhere, and news from the coworking space Rayaworx Mallorca

Doris & Rainer Rayaworx Mallorca
(Foto: Simone Naumann)

Wir benutzen Cookies nur um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.