Halbtags-was? Pilgern?! Und Coworking!

🗓

🗂

💬

1
Halbtagspilgern & Coworking

Ende April zum CoworkingMonday war Deutschlands erste Halbtagspilgerin im Rayaworx zu Gast. Erst ein bisserl Mails checken am Nachmittag, dann mit interaktiver Lesung aus ihrem Buch „Finde Dein Warum“ begeistern: Jana Wieduwilt.

In der kurzweiligen Lesung erfuhren wir einiges darüber, was das „Warum“ mit einem Plasterock zu tun hat, oder wieso es mehr als 30 Jahre dauerte, bis Jana ihr „dickes, fettes, alles umfassendes Warum“ fand.  Ihre turbulente Lebensgeschichte ist Inspiration und Teil ihres Buches „Finde dein Warum – Was willst du wirklich?“  Ein Teil ist Lesebuch mit Fragen zum Innehalten. Ein Teil dient zum (Be)Arbeiten: das Workbook oder auch der Warum-Finder.

Jana Wieduwilt Halbtagspilgern
Jana Wieduwilt / Halbtagspilgerin

Mit der Kundschaft auf Pilgerfahrt

„Ich habe mein Warum gefunden.  Schreibend und reisend bewege ich Menschen zum Losgehen in ein Leben, das so ist wie sie leben wollen“, erklärt Jana. Reisend bedeutet inzwischen für sie „Halbtagspilgern“:  den halben Tag pilgern, einen halben Tag den beruflichen Aufgaben nachgehen.  Ich bin begeistert, wie es die Brandenburgerin vermochte über ihre Pilgerreise bei der Kundschaft keinerlei Neidgefühle aufkommen zu lassen.  Im Gegenteil: Die Kunden und Kundinnen freuen sich, mit ihr zusammen in Telefonkonferenzen den Pilgerweg sozusagen mitzuerleben.

Das hat mich sehr beeindruckt und wieder versöhnt, dass Menschen durchaus gönnen können. Im Rayaworx machen wir vorwiegend die Erfahrung, dass unsere Coworker vermeiden zu erzählen, wenn sie hier zum Arbeiten sind: Weder Kolleg*innen noch Kundschaft verkraften scheinbar sie auf Mallorca zu wissen.  Und das, obwohl durch das regelmässige Arbeitspensum im Coworking Space im Südosten der Insel klar sein sollte, dass sie nicht zum „Eimersaufen an der Playa de Palma“ gereist sind.

Umso schöner: Das Halbtagspilgern findet Fans. Jana berichtet davon, wie Menschen ihrem Beispiel folgen und so zu einer ausgewogenen und freien, gesunden Mischung aus Anspannung und Entspannung, aus Arbeit und Pausen finden. Sie freut sich zu spüren, wie die traditionellen Strukturen mehr und mehr aufgelöst werden.  Denn Jana empfindet die Trennung von klassischen Arbeitsplätzen und privatem Leben ungesund.  Dem können wir beide nur beipflichten – siehe Rainers Podcast-Folge über den so unpassenden Begriff der Work-Life-Balance.

Zitat Jana Wieduwilt

Pilgern braucht auch Auszeiten vom Pilgern

Während ihrer ersten Pilgerwanderung auf dem bekannten Jakobsweg kam Jana rasch eine erstaunliche Erkenntnis:

„Es wird so viel angetrieben an Gedanken und Grübeleien auf einer Pilgerschaft“, sagt Jana. „Ich fand  es richtiggehend erholsam, eine Auszeit von diesen ganzen Gedanken zu haben, wenn ich am Nachmittag online in das Tagesgeschäft meiner Agentur hineingeschaut habe.“

Ein sehr interessanter Aspekt, wer das liest und in der Nähe eines bekannten Pilgerweges lebt:  Denkt über einen Coworking Space nach!

Nach dem Besuch auf Mallorca mit Ausflügen und Coworking fasst Jana zusammen: „Halbtagspilgern geht auf Mallorca ganz wunderbar.  Wandern, die Insel genießen und Mehrwert schaffen – genau dazu verhelfen solche Pioniere wie Doris und Rainer Schuppe.“

Coworking Santanyí jetzt mit Aussenfläche

Die Lesung zum CoworkingMonday gab den Auftakt für mehr Aktivität in der umzugsbedingt etwas ruhigeren Coworking Community.  Die Gäste, Coworker und Bekannten waren alle begeistert – sowohl von Janas Lesung als auch von der neuen Location im Stadthaus gegenüber dem Altstadttor von Santanyí.  Insbesondere der begrünte Patio im Rayaworx lädt Coworker jetzt dazu ein ihren Traum vom Arbeiten an der frischen Luft zu
leben – und zwar wie gewohnt mit HighSpeed-Internet.

Halbtagspilgern Lesung Jana Wieduwilt Rayaworx

Auch wer bereits „Das Café am Rande der Welt“ oder „Big five for Life“ von John Strelecky sowie „Start with Why“ von Simon Sinek kennt, wird in ihrem Buch konkrete Anregungen für die Arbeit am persönlichen Warum finden. Wer es nicht kennt, gerade in seinem Leben auf der Stelle tritt
oder nicht genau weiß, wie es weiter gehen soll, kann mit dem Workbook-Teil Schritt für Schritt ans Werk gehen.

Ein Exemplar „Finde Dein Warum – Was willst du wirklich?“ hat die Autorin für unsere Bibliothek im Rayaworx gespendet, herzlichen Dank!  Als Widmung schrieb uns Jana hinein:

„Zwei Erkenntnisse:
1. Wir kommen wieder zu euch ins Rayaworx.
2. Mallorca ist klasse – auch dank Menschen wie euch!“

You’re more than welcome!  Vielen Dank für Deine Inspiration und Energie, liebe Jana.

Zitat Jana Wieduwilt

Links zur Vertiefung

Illustration: DoSchu / Rayaworx.eu • Portrait & Foto Lesung: wieduwilt-kommunikation.de

Der Beitrag:

Halbtags-was? Pilgern?! Und Coworking!

erschien zuerst im Blog

rayaworx.eu

Mit ☀️ im ❤️ geschrieben von

Like it? Share it!


Eine Antwort zu „Halbtags-was? Pilgern?! Und Coworking!“

  1. […] · • ● ○ Jana Wieduwilt berichtete in ihrer Lesung „Finde Dein Warum“ davon, wie sie andere Menschen mit ihrem Beispiel des so genannten „Halbtagspilgern“ inspiriert.  Denn so können findet sie und andere zu einer ausgewogenen und gesunden Mischung aus Anspannung und Entspannung, aus Arbeit und Pausen zurück: ↪rayaworx.eu/blog/post/halbtagspilgern-coworking […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

¡HOLA!

(de) Hier bloggen Doris (DoSchu) & Rainer über Coworking, Coworkation, „work anywhere“ sowie aus dem Coworking Space Rayaworx in Santanyí
(en) Doris (DoSchu) & Rainer blog about coworking, coworkation, work anywhere, and news from the coworking space Rayaworx Mallorca

Doris & Rainer Rayaworx Mallorca
(Foto: Simone Naumann)

Wir benutzen Cookies nur um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.