Sylvia / Glück in Krefeld inspiriert von Rayaworx

🗓

🗂

💬

0
Rayaworx Interior Design Summer

„Hallo, ich bin Sylvia, was macht ihr denn hier bei Rayaworx genau?“ – so oder ähnlich kommen Menschen häufig hier im ländlichen Raum Mallorcas zur Türe herein. Gerne mache ich Interessierte mit dem Konzept Coworking bekannt, und auch Sylvia erklärte ich unser spezielles Angebot auf Mallorca bei einer Tasse Kaffee.

Sylvia ist Sylvia Paschold. Die Passion der Grafik-Designerin ist das Projekt Glück in Krefeld, das sie seit 2015 alle zwei Jahre mit auf die Stadt Krefeld bezogenen Themen Achtsamkeit, Freude, Selbstverwirklichung und Zufriedenheit belebt. So entwickelte sie eine Ausstellung, die die persönliche Glücksgeschichten von 25 Krefelder und Krefelderinnen in den Fokus stellt. Launch-Termin war –na klar– am 20. März, am ‚Internationalen Tag des Glücks‘.

Let's get inspired - Sylvia im Coworking Space Rayaworx
Sylvia Paschold / Glück in Krefeld

Glück in Krefeld

Sehr passend zu ihrem ‚zufälligen‘ Besuch in unserem Coworking Space ist das Motto für 2018 Glück in der Wirtschaft. Dafür ist Sylvia Paschold auf der Suche nach inspirierenden und mutmachenden Blickwinkeln auf die Seidenstadt Krefeld und ihre Wirtschaft.

Welchen Stellenwert nimmt der Wert Glück/Zufriedenheit im Arbeitsleben des/der Einzelnen und der Gesellschaft ein? Für Glück in Krefeld recherchiert Sylvia Beispiele von FirmeninhaberInnen, Angestellten und GründerInnen aus Krefeld. Damit deren sinnerfülltes, zufriedenes und glückliches (Berufs)Leben andere Menschen begeistert, selber neue Möglichkeiten für sich zu entdecken.

Was für ein ‚Zufall‘, dass gerade wieder eine Gruppe der Firma codecentric im Space werkelte und sich gerne den interessierten Fragen von Sylvia stellte… So ist es meiner Erfahrung nach im Coworking Universum: unverhofft kommt oft. Hier besteht ein besonderer Raum, in dem Austausch und Zusammenarbeit jenseits organisatorischer Rahmen möglich ist.

:: Liebe Sylvia, wie war Dein Eintauchen in die Coworking Community in Santanyí?

Sylvia: Ich wurde mit grosser Offenheit und freundlich von Dir, Doris, willkommen geheissen und spürte sofort die herzliche Atmosphäre. Ohne viel Gewese war ich gleich Teil der bunten Coworking Community rund um Rayaworx in Santanyí. Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet, als ich durch die Schaufenster in den Space lugte.

:: Was nimmst Du an Inspirationen für Dein Projekt Glück in Krefeld mit?

Sylvia: Coworking und Co-Creation ist eine tolle alternative und unterstützende Form des miteinander Arbeitens. Ich bin begeistert, dass in einem Coworking Space auch Angestellte einer Firma arbeiten. Für die Zufriedenheit im Arbeitsleben lernte ich das als neuen und spannenden Faktor kennen.

Dankeschön an dieser Stelle für den offenen Austausch an das codecentric-Team! Das war für mich ein sehr wertvoller Einblicke in eine neue Arbeitskultur – vor allem da der Arbeitgeber ein Mittelständler in einer deutschen Kleinstadt ist.

Logo Glück in Krefeld

:: Wie hat sich Deine Sicht auf das Thema Coworking verändert – Du hattest von dem Konzept in groben Zügen ja bereits vorher gehört?

Sylvia: Ja, Coworking hat mich schon vorher interessiert. Euer Beispiel hat mir sehr schön vor Augen geführt, wie leicht eine kreative Atmosphäre entstehen kann. Wer denkt, in einem Coworking Space nur Freelancer, Startups und junge Leute anzutreffen, muss unbedingt mal einen Coworking Platz buchen und die Realität erleben.

Es ist etwas anderes, über neue Formen des Arbeitens wie Coworking zu lesen und es live und in Farbe zu erleben. Gehört auf jeden Fall mit zu unserem Perspektivwechsel-Konzept!

Coworkerin Sylvia Rayaworx Coworking Space Santanyí
Besuch im Rayaworx: Sylvia Paschold / Glück in Krefeld

:: Hast Du noch jemanden im Space getroffen, der/die Dich beeindruckte?

Sylvia: Ja, Claudia Kimich, die mir persönlich und sehr eindrucksvoll in kurzer Zeit, ihre Art des Coaching kennenlernen liess. So schade, dass ich zu der Verhandlungstango Q&A nicht mehr auf Mallorca war.

Und die „Nerds“ von codecentric, die dem Klischee so gar nicht entsprechen.

Im Ganzen war es ein befruchtender Austausch mit wirklichen …. Menschen!

:: Was liebst Du an Mallorca? Hast Du einen Lieblingsplatz, ein Lieblingsessen- oder -Getränk?

Sylvia: Mallorca hat für mich eine besondere Energie. Mein Lieblingsplatz, oh da gibt es viele. In der Natur, am Meer, auf den Plätzen der Dörfer.

Sehr gerne geniesse ich die leckeren Süßkartoffel Pommes auf der Terrasse der Bar Esperanza am Es Trenc in der Abendsonne. Tipp!

:: Liebe Sylvia, wunderbar dass Du uns hereingeschaut hast! Mir gefällt Dein Ansatz, Glück in Santanyí wäre doch eine feine Sache! Auf ein baldiges Wiedersehen.

Links zu Glück in Krefeld

Der Beitrag:

Sylvia / Glück in Krefeld inspiriert von Rayaworx

erschien zuerst im Blog

rayaworx.eu

Mit ☀️ im ❤️ geschrieben von

Like it? Share it!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

¡HOLA!

(de) Hier bloggen Doris (DoSchu) & Rainer über Coworking, Coworkation, „work anywhere“ sowie aus dem Coworking Space Rayaworx in Santanyí
(en) Doris (DoSchu) & Rainer blog about coworking, coworkation, work anywhere, and news from the coworking space Rayaworx Mallorca

Doris & Rainer Rayaworx Mallorca
(Foto: Simone Naumann)

Wir benutzen Cookies nur um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.